Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 09.03.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Airbus will Staatskredite nicht bedienen

London. Nach dem verkündeten Aus des Flugzeugmodells A 380 sieht sich Airbus nicht in der Pflicht, eingestrichene Staatskredite zurückzuzahlen. Die Unterstützung von Hunderten Millionen Euro hätten die deutsche, die britische und die französische Regierung im Rahmen einer »Risikopartnerschaft« gewährt, sagte der Chef des Flugzeugbauers, Tom Enders, in einem am Freitag veröffentlichen Interview mit der Financial Times. Mitte Februar hatte Airbus bekanntgegeben, die Produktion des weltgrößten Passagierjets mangels Aufträgen im Jahr 2021 zu beenden. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!