Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.02.2019, Seite 6 / Ausland

Rücktritt von Macrons Berater verteidigt

Paris. Frankreichs Regierungssprecher Benjamin Griveaux hat den Rücktritt des engen Präsidentenberaters Ismaël Emelien als eine »sehr persönliche Entscheidung« gerechtfertigt. Sie hänge mit der Veröffentlichung eines von Emelien mitverfassten Buches zusammen, sagte er am Dienstag im Sender France 2. Macrons Sonderberater hatte am Montag seinen Rücktritt angekündigt. Zuletzt war er in der Affäre um Macrons früheren Mitarbeiter Alexandre Benalla unter Druck geraten. Er soll Benalla mit teils unlauteren Methoden unterstützt haben.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland