Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.02.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Lieber zum Futsal

München. Die aktive Fanszene des Drittligisten 1860 München protestiert gegen das zweite Montagsspiel in der laufenden Saison – und geht am Samstag lieber zum Futsalteam des Vereins. Die Hallenakrobaten der Löwen kämpfen um den Abstieg aus der Regionalliga Süd und müssen gegen Croatia Stuttgart ran. Die höchste Futsalspielklasse ist in vier Regionalligen aufgeteilt. Unter dem Motto »Fußball findet samstags statt« wollen Löwenfans ein Zeichen gegen die Zerstückelung des Spieltags setzen, heißt es auf der Homepage des Ultra-Zusammenschlusses Münchner Löwen. Für Erst- und Zweitligisten werden die fanunfreundlichen Montagsspiele ab der Spielzeit 2021/22 abgeschafft, für Drittligisten hingegen nicht. Die Rasenkicker der 60er spielen am Montag abend in der Ligapartie gegen Schlusslicht VfR Aalen – unter Flutlicht, aber ohne Stimmung.

Oliver Rast

Mehr aus: Sport