Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 05.02.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Merkel will mehr Investitionen in Japan

Tokio. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine weitere Intensivierung der deutsch-japanischen Wirtschaftsbeziehungen ausgesprochen. Es sei »sehr wichtig«, dass es gelungen sei, das EU-Japan-Freihandelsabkommen in Kraft zu setzen, sagte Merkel am Montag zum Auftakt ihres zweitägigen Besuchs in Tokio. Derzeit seien 450 deutsche Firmen in Japan tätig, »das kann noch mehr werden«. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit