Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.01.2019, Seite 16 / Sport
Sonstiges

18 Jahre

Almaty. Nach der tödlichen Messerattacke auf den kasachischen Eiskunstläufer Denis Ten sind zwei Männer zu 18 Jahren Straflager verurteilt worden. Die beiden seien schuldig, den Eisläufer, der bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi Bronze gewonnen hatte, ermordet zu haben, urteilte ein Gericht in Almaty am Donnerstag. Die Männer hatten den beliebten Sportler im Juli mit mehreren Messerstichen getötet, als er sie davon abhalten wollte die Seitenspiegel seines Autos zu stehlen. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport