Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.01.2019, Seite 15 / Medien

Journalistenverband im Kalter-Krieg-Modus

Berlin. Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) forderte die Landesmedienanstalten auf, dem Kanal Russia Today für sein Webangebot RT Deutsch keine Rundfunklizenz zu geben. Vom Verband wurde dies am Freitag publik gemacht.

In der Mitteilung wird der DJV-Bundesvorsitzende Frank Überall mit den Worten zitiert: »Russia Today ist für uns kein Informationsmedium, sondern ein Propagandainstrument des Kreml (…), das mit Desinformation Politik zu machen versucht«. (jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

Mehr aus: Medien