5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 05.01.2019, Seite 5 / Inland

Geldboten erkämpfen Lohnerhöhung

Frankfurt am Main. Im Tarifkonflikt in der Geldtransportbranche haben sich Gewerkschaft und Kapitalseite auf Lohnerhöhungen für die rund 11.000 Beschäftigten geeinigt. Der Tarifvertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren sehe eine Anhebung der Entgelte in zwei Stufen zwischen 7,7 und 17,1 Prozent vor, teilte Verdi am Freitag mit. Verdi hat seinen Mitgliedern die Annahme des Ergebnisses empfohlen, die nun darüber abstimmen werden. Es gilt eine Frist bis zum 24. Januar, um das Ergebnis endgültig anzunehmen. Seit Mittwoch hatten die Beschäftigten mit Arbeitsniederlegungen Druck auf die Unternehmen ausgeübt. (Reuters/jW)