Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.01.2019, Seite 6 / Ausland

Irakisches Militär greift IS-Ziele in Syrien an

Bagdad. Irakische Kampfflugzeuge haben nach Militärangaben von Montag die Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) in Syrien angegriffen. Ziel sei ein Treffen der IS-Führung in der Nähe der Stadt Deir Al-Sor gewesen. An der Zusammenkunft hätten 30 Kämpfer teilgenommen. Um wen es sich dabei handelte, blieb zunächst offen. Die »F-16«-Jets hätten bei ihrem Einsatz ein Gebäude zerstört. Erst am Sonntag hatte die Regierung in Bagdad signalisiert, angesichts des angekündigten Abzugs der US-Truppen ihre Armee verstärkt in Syrien einzusetzen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland