Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.12.2018, Seite 2 / Inland

Neuer Dax-Tiefststand vor Jahreswechsel

Frankfurt am Main. Der Deutsche Aktienindex (Dax) ist am vorletzten Handelstag des Jahres auf den tiefsten Stand seit mehr als zwei Jahren abgesackt. Der Leitindex verlor zuletzt 2,16 Prozent und erreichte nur 10.404,39 Punkte, wie die Deutsche Presseagentur am Donnerstag berichtete. Die Vorsicht der Spekulanten zeigte sich demnach auch in der Branchenbetrachtung. Autowerte gehörten laut dpa einmal mehr zu den größeren Verlierern unter den Dax-Werten. Beim Kurs der Volkswagen-Aktien wurde ein Minus von drei Prozent registriert. (dpa/jW)