Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2019, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.12.2018, Seite 5 / Inland

Weniger Beschäftigte in Gewerkschaft

Berlin. In Deutschland sinkt der gewerkschaftliche Organisationsgrad. Nur noch 18,5 Prozent der Beschäftigten hierzulande waren zuletzt Mitglied in einer Gewerkschaft, wie das Handelsblatt am Donnerstag unter Berufung auf eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft berichtete. Für die Untersuchung wurden demnach Daten der Allgemeinen Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften (Allbus) aus dem Jahr 2016 ausgewertet. Werden auch Rentner, Hausfrauen, Schüler und Arbeitslose einbezogen, liege der Organisationsgrad 2016 bei etwa 26 Prozent, wie es weiter hieß. In den Jahren vor dem Anschluss der DDR lag er allerdings allein unter den Beschäftigten noch bei über 30 Prozent, hieß es in der Zeitung weiter. (AFP/jW)