Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 03.12.2018, Seite 2 / Inland

Brandenburg pocht auf »Digitalpakt

Potsdam. Nach Widerstand aus anderen Bundesländern gegen eine Grundgesetzänderung für die Schuldigitalisierung wirbt Brandenburg weiter für diesen Weg. Staatskanzleichef Martin Gorholt (SPD) sagte am Sonntag der Deutschen Presseagentur: »Wir müssen jetzt alles dafür tun, dass der Digitalpakt kommt. Einschließlich Grundgesetzänderung, denn das Geld soll direkt in den Schulen ankommen.« Monatelang sei dazu verhandelt worden, betonte Gorholt. »Die Schulen brauchen für einen modernen Unterricht dringend das Geld; das darf jetzt nicht scheitern!« (dpa/jW)