1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 13.11.2018, Seite 1 / Ausland
Palästina

Israel attackiert Gazastreifen

Gaza. Bei israelischen Angriffen im südlichen Gazastreifen sind am Sonntag mindestens sieben Palästinenser und ein israelischer Soldat getötet worden. Unter den Toten war auch ein örtlicher Kommandeur des militärischen Flügels der Hamas, wie das Gesundheitsministerium in Gaza bestätigte. Ein Sprecher der Kassam-Brigaden der Hamas teilte Journalisten am Sonntag abend mit, eine israelische Spezialeinheit sei in einem zivilen Fahrzeug drei Kilometer weit in den Gazastreifen vorgedrungen. Die Einheit habe bei Khan Junis den 37jährigen Kommandeur Nur Baraka getötet. Daraufhin sei es zu einem heftigen Schusswechsel mit Kämpfern gekommen. Anschließend hätten israelische Kampfjets die Gegend beschossen. Dabei seien fünf Hamas-Kämpfer getötet und mehrere Menschen verletzt worden. (dpa/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland