Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 5. Juli 2022, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 12.11.2018, Seite 2 / Ausland
Krieg im Jemen

Mehr als 60 Tote in Jemens Hafenstadt Hodeida

Hodeida. Bei Kämpfen um die jemenitische Hafenstadt Hodeida sind seit Samstag mehr als 60 Kämpfer ums Leben gekommen. Binnen 24 Stunden seien 43 Kombattanten der Ansarollah-Miliz und 18 der von Saudi-Arabien geführten Militärallianz getötet worden, teilten Ärzte am Sonntag in der Stadt am Roten Meer mit. Die Kriegsparteien um Saudi-Arabien wollen die von den Ansarollah kontrollierte Stadt zurückerobern. Am Donnerstag waren die Angreifer erstmals in das Stadtgebiet von Hodeida vorgedrungen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo