Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.11.2018, Seite 7 / Ausland
Wien macht dicht

Österreich verlässt UN-Migrationspakt

Wien. Nach den USA, Ungarn und Australien zieht sich auch Österreich aus dem geplanten globalen Migrationspakt der Vereinten Nationen zurück. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) begründeten dies damit, dass Österreich bei einer Unterzeichnung nicht mehr selbst bestimmen könne, wer ins Land kommen dürfe.

Das Abkommen soll Grundsätze für den Umgang mit Migranten festlegen und bei einer UN- Konferenz in Marokko am 10. und 11. Dezember angenommen werden. Deutschland unterstützt den Vertrag. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland