Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.09.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Tesla-Chef von Börsenaufsicht verklagt

New York. Elon Musk droht die Ablösung an der Spitze des Elektroautobauers Tesla. Die US-Börsenaufsicht SEC will dem 47jährigen die Leitung des von ihm gegründeten Unternehmens verbieten. Die Behörde verklagte den weltweit bekannten Manager vor dem US-Bundesgericht Manhattan wegen Betrugs. Er habe »falsche und irreführende« Twitter-Nachrichten über einen angeblich geplanten Börsenrückzug des Autobauers verfasst, teilte die SEC am Donnerstag abend mit. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit