Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 28.09.2018, Seite 16 / Sport

Langsam voran

Canberra. Sprintweltrekordler Usain Bolt muss noch eine Weile warten, bis klar ist, ob aus seiner geplanten Karriere als Profifußballer in Australien tatsächlich etwas wird. Der Trainer seines aktuellen Vereins Central Coast Mariners, Mike Mulvey, kündigte am Donnerstag an, sich mit einer Entscheidung bis Januar Zeit zu lassen. »Wir sollten um die Weihnachtszeit oder bis Januar entscheiden können, ob er wirklich Fortschritte gemacht hat oder nicht. Er kommt langsam voran«, sagte Mulvey. Bolt selbst meinte: »Mein Trainer hat Vertrauen in mich. Er sieht, dass ich vorankomme, und die Arbeit, die ich hineinstecke.« (dpa/jW)

Mehr aus: Sport

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.