Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 20.09.2018, Seite 4 / Inland

Karlsruhe: Klage gegen Zensus 2011 abgelehnt

Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht hat die Klagen der Stadtstaaten Berlin und Hamburg gegen den Zensus 2011 abgelehnt. Die aktuellen Einwohnerzahlen der Städte und Gemeinden in der BRD seien nach verfassungsgemäßen Methoden bestimmt worden, so das Urteil der Karlsruher Richter am Mittwoch. In der Folge werde es keine Korrekturen bei finanziellen Zuwendungen geben. Wieviel Geld eine Stadt über den Finanzausgleich bekommt, hängt von der Einwohnerzahl als der zentralen Berechnungsgröße ab. Berlin und Hamburg hatten Klage eingereicht, weil sie aufgrund der Neuberechnung jährlich auf mehrere Millionen Euro verzichten müssen. Die Einwohnerzahl der beiden Städte war nach unten korrigiert worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.