Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.09.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Griechenland lockert Kapitalkontrollen

Athen. Griechenland will bestehende Kapitalkontrollen weiter lockern. Schon in Kürze werde es weniger Beschränkungen geben, kündigte Finanzminister Euklid Tsakalotos in der Zeitung Naftemporiki (Sonnabend) an. Bei dem anstehenden Schritt gehe es um Barabhebungen und die Eröffnung neuer Bankkonten. Die letzte Maßnahme betreffe Einschränkungen für den Kapitalverkehr mit dem Ausland. Die Regierung in Athen hatte die Kontrollen vor drei Jahren verhängt, um in der Schuldenkrise einen Barmittelabfluss bei den heimischen Banken zu verhindern. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit