Gegründet 1947 Mittwoch, 15. Juli 2020, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2341 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.09.2018, Seite 7 / Ausland

Doppelanschlag in Burkina Faso

Ouagadougou. Bei einem Doppelanschlag im westafrikanischen Burkina Faso sind mindestens neun Zivilisten getötet worden. In der Ortschaft Diabiga wurde in der Nacht zum Sonnabend das Haus eines islamischen Predigers angegriffen, wie aus Behördenkreisen verlautete. In Kompienbiga wurden nach offiziellen Angaben drei Mitglieder einer Familie getötet. Sie seien von mutmaßlichen Dschihadisten auf Motorrädern erschossen worden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland