Gegründet 1947 Montag, 18. Februar 2019, Nr. 41
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.09.2018, Seite 5 / Inland

Spahn wirbt für »sozialen Dienst«

Berlin. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat einem Medienbericht zufolge 18 Sozialverbände zu einem Meinungsaustausch eingeladen. Bei dem Treffen am 25. September in Berlin sollten »Vor- und Nachteile eines sozialen Dienstes für das Gesundheitswesen« diskutiert werden, berichtete Bild am Sonntag und berief sich dabei auf ein Schreiben Spahns an die Verbände. (dpa/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel: