Aus: Ausgabe vom 14.09.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

IEA warnt vor steigenden Ölpreisen

Paris. Die Internationale Energieagentur (IEA) hat vor einem weiteren Anstieg der Ölpreise aufgrund von Produktionsausfällen gewarnt. »Wenn die Ölexporte aus Venezuela und dem Iran weiter zurückgehen sollten, könnte sich das Angebot am Markt verknappen und die Preise könnten steigen«, heißt es im IEA-Monatsbericht, der am Donnerstag veröffentlicht wurde. Sollten andere Förderländer die Ausfälle nicht ausgleichen, könnte der Preis je Fass (Barrel; 159 Liter) Rohöl über die Marke von 80 US-Dollar steigen. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit