Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. April 2020, Nr. 84
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 14.09.2018, Seite 4 / Inland

Gewerkschaft Verdi kürt Kandidaten für Vorsitz

Stuttgart. Die Verdi-Findungskommission hat sich auf einen Kandidaten für die Nachfolge des langjährigen Gewerkschaftschefs Frank Bsirske geeinigt. Der Vorschlag, dass Frank Werneke nächstes Jahr Bsirske ablösen soll, werde nun im November dem Gewerkschaftsrat zur Diskussion vorgelegt, hieß es am Mittwoch. Werneke ist seit 2003 Vizevorsitzender. Als gleichberechtigte Stellvertreterinnen werden demnach Christine Behle, Leiterin des Bundesfachbereichs Verkehr, und die bisherige Vize und Leiterin des Fachbereichs Postdienste, Andrea Kocsis, vorgeschlagen. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland