Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.09.2018, Seite 2 / Inland

EZB halbiert Anleihenkäufe

Frankfurt am Main. Die Europäische Zen­tralbank hat am Donnerstag beschlossen, den Ankauf von Anleihen ab Oktober auf 15 Milliarden Euro pro Monat zu halbieren. Zum Jahresende soll dieser dann ganz eingestellt werden, sofern die Konjunktur mitspiele. Die Notenbanker korrigierten allerdings ihre Wachstumsprognosen für die Euro-Zone leicht nach unten. Das Bruttoinlandsprodukt in der Währungsunion soll in diesem Jahr um zwei Prozent und 2019 um 1,8 Prozent zulegen, erklärte die Behörde in Frankfurt am Main. Den Leitzins will die EZB noch bis mindestens »über den Sommer 2019« hinaus auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent lassen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Inland