Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.09.2018, Seite 6 / Ausland

Attentäter in Budapest verurteilt

Budapest. Das Budapester Stadtgericht hat einen 25jährigen Mann wegen eines Bombenanschlags im September 2016 auf zwei Polizisten in der ungarischen Hauptstadt zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt. Das Gericht sprach den Attentäter am Mittwoch des mehrfachen versuchten Mordes und des Terrorismus für schuldig, berichtete die Agentur MTI. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland