Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 30.08.2018, Seite 16 / Sport
Fußball

Lebensgefahr

Berlin. Fußballregionalligist Berliner AK blickt mit »größter Sorge« auf das Auswärtsspiel in zwei Wochen beim Chemnitzer FC. Nach den rassistischen Hetzjagden in der sächsischen Stadt sei die Stimmung dort »sehr aufgeheizt und explosiv«, hieß es in einer Mitteilung des Vereinspräsidenten Mehmet Ali Han. »Im Internet und den sozialen Medien werden weitere rechte Aufmärsche angekündigt. Es ist daher mit weiteren Straftaten zu rechnen«. Zu den Naziaufmärschen am vergangenen Wochenende hatten auch Fangruppierungen des Chemnitzer FC aufgerufen. »Sollte die Sicherheit unserer Spieler, Betreuer, Fans nicht gewährleistet werden, ziehen wir in Erwägung, nicht anzutreten«, erklärte Ali Han.(dpa/jW)

Mehr aus: Sport

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen