Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.08.2018, Seite 5 / Inland

Mehr Jugendliche haben Ausbildung begonnen

Wiesbaden. Erstmals seit 2011 haben wieder mehr Jugendliche eine Ausbildung begonnen. Im vergangenen Jahr schlossen insgesamt 515.700 junge Menschen einen neuen Lehrvertrag ab, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Das waren 1,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Anstieg sei allein darauf zurückzuführen, dass mehr junge Männer eine Ausbildung begannen (plus 3,7 Prozent). Einen besonders starken Zuwachs gab es bei ausländischen Berufsanfängern (plus 36,2 Prozent). Frauen schlossen dagegen insgesamt weniger Lehrverträge neu ab (minus 2,9 Prozent). Erneut wurde von den Berufsanfängern eine Lehre im Einzelhandel mit 28.500 Verträgen am häufigsten aufgenommen. (dpa/jW)