Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.08.2018, Seite 1 / Inland

36.000 Personen bei »Aufstehen« angemeldet

Saarbrücken. Innerhalb von zwei Tagen hat die neue linke Sammlungsbewegung »Aufstehen« von Sahra Wagenknecht nach Auskunft ihres Ehemannes, des früheren Linken-Chefs Oskar Lafontaine, mehr als 36.000 Anmeldungen verzeichnet. »Der vorläufige Start ist also durchaus erfolgreich«, sagte der Fraktionsvorsitzende der Linken im Saarland am Dienstag vor der Landespressekonferenz in Saarbrücken. »Dies wird zwar nicht so weitergehen, wir sind keine Phantasten«, räumte er ein, »aber der Aufschlag ist sehr gut«. Laut Lafontaine findet die Sammlungsbewegung »Zuspruch von engagierten Menschen, die sich bisher unterschiedlichen Parteien verbunden gefühlt« hätten. »Das ist zu begrüßen«, sagte er. Natürlich sei das längerfristige Ziel eine andere parlamentarische Mehrheit. Ohne diese seien noch so gute Ideen nicht umsetzbar. (dpa/jW)