Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.07.2018, Seite 16 / Sport
Nach-WM

Kontinuität

Buenos Aires. Finale auf argentinisch und Abpfiff für Jorge Sampaoli: Die Zeit des jW-Sportredaktionslieblings als Trainer der Nationalmannschaft soll nun doch vorbei sein. Medien aus dem bei der Fußballweltmeisterschaft im Achtelfinale gescheiterten Land berichteten am Wochenende übereinstimmend, dass sich der Verband am Samstag mit Sampaoli auf die Auflösung des gemeinsamen Vertrages geeinigt habe. Vom Verband gab es zunächst keine Bestätigung. Sampaoli hatte bei seinem Wechsel vom spanischen Erstligisten FC Sevilla am 1. Juni 2017 einen Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren unterschrieben. Nach vier Trainern in gerade mal sechs Jahren wollte die argentinische Fußballvereinigung auf Kontinuität setzen. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport