Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Aus: Ausgabe vom 20.07.2018, Seite 16 / Sport
Olympia

Besser mono

Lausanne. Premiere in Beijing: Der Monobob für Frauen wird in das Programm der Olympischen Winterspiele 2022 in der chinesischen Hauptstadt aufgenommen. Dies beschloss die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Lausanne. Die Entscheidung soll dazu beitragen, die Zahl der weiblichen Olympiateilnehmer weiter zu erhöhen. Neu im Programm sind deswegen auch Mixed-Team-Wettbewerbe im Skispringen, Shorttrack, Snowboard-Cross und Ski Aerials. Noch nicht vorgesehen ist ein Frauen-Wettbewerb in der Nordischen Kombination. »Es gibt nur eine Handvoll Länder, die Viererbobs zusammenstellen können. Dies sieht beim Monobob deutlich besser aus«, sagte IOC-Sportdirektor Kit McConnell. Aufgrund der neuen Wettbewerbe steigt die Frauenquote von zuletzt 41 Prozent in Beijing 2022 auf 45,44. (sid/jW)

Mehr aus: Sport