Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.07.2018, Seite 7 / Ausland

Vorwürfe gegen Besatzer in Jemen

Dubai. Die Organisation Amnesty International hat schwere Vorwürfe gegen die Vereinigten Arabischen Emirate wegen ihrer Rolle im Jemen-Krieg erhoben: Bei »ungeheuerlichen« Menschenrechtsverstößen in inoffiziellen Haftanstalten der Emirate im Jemen könne es sich um Kriegsverbrechen handeln, erklärte AI am Donnerstag. Häftlinge seien verschleppt und in den Gefängnissen gefoltert worden. Diese Menschenrechtsverstöße müssten als Kriegsverbrechen geahndet werden, sagte Tirana Hassan, Leiterin des AI-Krisenreaktionsteams. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland