Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.07.2018, Seite 2 / Ausland

EuGH: Subventionen für Atomkraftwerk rechtmäßig

Luxemburg. Die Subventionen in Milliardenhöhe für das britische Atomkraftwerk »Hinkley Point C« sind nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in Luxemburg rechtens. Die Richter wiesen am Donnerstag die Klage Österreichs gegen diese Staatsbeihilfen ab. Eine Förderung der Kernenergie auch mittels Anreizen decke sich mit dem Ziel der Europäischen Atomgemeinschaft, dies mit Investitionen zu erleichtern. Außerdem habe jedes EU-Mitglied das Recht, zwischen verschiedenen Energiequellen zu wählen, so das Gericht. Die vom staatlichen französischen Konzern EDF zusammen mit einem chinesischen Unternehmen geplante Anlage soll 2025 ans Netz gehen. (AFP/dpa/jW)

Mehr aus: Ausland