Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.07.2018, Seite 2 / Ausland

Israel schießt Drohne ab

Tel Aviv. Die israelische Armee Israel hat nach eigenen Angaben mit einer Abwehrrakete eine Drohne im Norden des Landes abgeschossen. Die Drohne sei aus Syrien gekommen, teilte das Militär am Mittwoch mit. Zuletzt hatte Israel seine Truppen auf den annektierten Golanhöhen an der syrischen Grenze weiter aufgestockt. Bereits im Februar hatte Tel Aviv behauptet, eine angeblich iranische Drohne sei in den israelischen Luftraum eingedrungen. Die Armee schoss das Flugobjekt damals ab. Der Iran dementierte jedoch, eine solche Drohne eingesetzt zu haben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland