Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 06.07.2018, Seite 6 / Ausland
Proteste

Menschenkette gegen Ortega in Nicaragua

Managua. Mit einer Menschenkette haben Tausende Menschen in Nicaragua gegen Präsident Daniel Ortega protestiert. Die Demonstranten kamen am Mittwoch in den Nationalfarben Blau und Weiß auf der Straße zwischen der Hauptstadt Managua und Masaya zusammen, um eine 3,5 Kilometer lange Menschenkette zu bilden. In Managua gingen derweil zahlreiche Anhänger Ortegas in den Farben der regierenden Sandinistischen Befreiungsfront auf die Straße. Die Demonstranten schwenkten rot-schwarze Fahnen und forderten in Sprechchören »Kein Rücktritt« und »Comandante Daniel muss bleiben«.

Erst am Dienstag war es in La Trinidad im Norden Nicaraguas zu Zusammenstößen zwischen Regierungsgegnern und der Polizei gekommen. Nach Berichten der Staatsmedien wurde ein Mitglied der Sicherheitskräfte getötet. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland