Aus: Ausgabe vom 28.06.2018, Seite 16 / Sport

Erneute Null

Kairo. Der ägyptische Verband hat am Dienstag abend die Trennung von Trainer Héctor Cúper vollzogen. Unter dem argentinischen Fußballehrer blieben die Pharaonen bei ihrer ersten Endrunde seit 28 Jahren ohne Punktgewinn. Sie verloren 0:1 gegen Uruguay, 1:3 gegen Russland und 1:2 gegen Saudi-Arabien. »Eine erneute Null für den ägyptischen Fußball«, titelte die Zeitung Al-Masri Al-Jaum am Dienstag. Die Kollegen von Al-Schuruk verglichen die Mannschaft mit einem Boxer, der in der afrikanischen Schwergewichtsklasse gewinnen könne, aber gegen Muhammad Ali oder Mike Tyson keine Chance habe. (sid/jW)

Mehr aus: Sport