Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.06.2018, Seite 4 / Inland

FDP: Nahles soll sich bei Trump entschuldigen

Berlin. Nach der harschen Kritik von Andrea Nahles an US-Präsident Donald Trump wirft die FDP der SPD-Chefin vor, das deutsch-amerikanischen Beziehungen zusätzlich zu belasten. Nahles hatte Trump am Samstag mit Blick auf dessen Umgang mit illegal eingewanderten Menschen einen »Feigling« und »Lump« genannt. FDP-Fraktionsvize Michael Theurer sagte am Sonntag, damit schade Nahles »dem ohnehin schon schwierigen transatlantischen Verhältnis in einer äußerst kritischen Phase«. Sie solle sich entschuldigen, forderte er. Außenminister Heiko Maas (SPD) müsse sich von der Wortwahl distanzieren, »um nicht noch mehr diplomatisches und handelspolitisches Porzellan zum Schaden Deutschlands zu zerdeppern«. (dpa/jW)