Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.06.2018, Seite 2 / Inland

Hamburgs Polizisten werden kenntlich

Hamburg. Hamburgs Polizeibeamte sollen in Zukunft bei Einsätzen identifizierbar sein. Das kündigte Innensenator Andy Grote (SPD) an, wie Hamburger Medien am Freitag übereinstimmend berichteten. Auf der Uniform steht nicht der Name, sondern eine sechsstellige Zahl. Grote sprach laut Hamburger Morgenpost von Offenheit und Transparenz. »Und wo in Grundrechte eingegriffen wird, wollen die Menschen den Polizisten erkennen können.« Das habe nichts mit Misstrauen zu tun. Die Polizei habe nichts zu verbergen. Laut Hamburger Abendblatt sollen die Individualnummern für die Beamte 2019 eingeführt werden. (jW)