75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.06.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Kiew will Beteiligungen von Gasprom pfänden

Kiew. Das ukrainische Staatsunternehmen Naftogas versucht, Unternehmensbeteiligungen des russischen Erdgaskonzerns Gasprom in den Niederlanden und der Schweiz pfänden zu lassen. Damit wolle man die Zahlung von umgerechnet 2,2 Milliarden Euro aus einem im Februar in Schweden gewonnenen Schiedsprozess durchsetzen, teilte der Staatskonzern am Dienstag in Kiew mit. Gerichte in den Niederlanden und der Schweiz hätten bereits Pfändungsbeschlüsse zugunsten der Ukrainer erlassen. In der Schweiz gehe es um Gasprom-Vermögen in den Tochterfirmen »Nord Stream« und »Nord Stream 2«. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit