Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.04.2018, Seite 16 / Sport
Fußball

Herbergers Mao

Hennef. Die Sonderausstellung des Deutschen Fußballmuseums und der Sepp-Herberger-Stiftung, »Herbergers Welt der Bücher – die unbekannten Seiten der Trainerlegende«, geht auf Reisen. Ab dem kommenden Freitag (27. April) ist sie bis zum 19. Mai im Roten Rathaus in Berlin zu sehen. Mitte Juni startet die Schau in Mannheim. Anhand ausgewählter Werke aus Herbergers rund 1.500 Bücher umfassender Sammlung werden Leben und Wirken des »Chefs« aus ungewöhnlicher Perspektive in Szene gesetzt. Inspiration für seine Taktik gewann Herberger etwa aus der Lektüre Mao Zedongs. (sid/jW)

Mehr aus: Sport