Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.03.2018, Seite 11 / Feuilleton

Ratings Tornado

Arnulf Rating ist hierzulande einer der letzten links-unabhängigen Kabarettisten. Sein aktuelles Programm »Tornado« läuft von morgen bis Ostermontag im Berliner Theater der Wühlmäuse. Bekannt wurde Rating vor 40 Jahren als Mitglied der Drei Tornados in der Westberliner Spontiszene. »Auch wenn es nur noch einer ist, es ist sehr erfrischend und bewusstseinsfördernd, sich von diesem Tornado durchpusten zu lassen«, schrieben die Kieler Nachrichten. Rating führt sein Publikum auf eine Exkursion in digitale und andere Welten der Manipulation und zeigt, welche Spinner und Spindoktoren an unserem Weltbild drehen. Er filtert mit Scharfsinn und Sprachwitz aus dem Sprachmüll der Meldungen den Rohstoff heraus. Rating weiß: Der Schnee von gestern kann die Lawine von morgen sein. (jW)

29.3.–2.4., 20 Uhr, Die Wühlmäuse, Pommernallee 2-4, Berlin

Mehr aus: Feuilleton