Aus: Ausgabe vom 09.03.2018, Seite 15 / Feminismus

UNICEF: Zahl der Kinderehen rückläufig

New York. Die Zahl der Kinderehen ist nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks UNICEF rückläufig. Vor zehn Jahren sei noch bei jeder vierten Eheschließung auf der Welt die Braut minderjährig gewesen, heute sei das bei etwa jeder fünften Hochzeit so, teilte UNICEF am Dienstag mit. Jährlich werden nach UNICEF-Schätzung weltweit noch zwölf Millionen unter 18jährige Frauen und Mädchen verheiratet. (dpa/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Feminismus
  • Algerien: Repressalien gegen zwei Frauenrechtsorganisationen. Nach Schließung Ende vergangener Woche dürfen sie ihre Büros vorerst wieder nutzen
    Sofian Philip Naceur
  • Maren Holmes würdigt die Psychoanalytikerin Paula Heimann
    Christiana Puschak