Aus: Ausgabe vom 09.03.2018, Seite 7 / Ausland

Afghanistan: US-Drohne tötet Taliban

Islamabad. Mutmaßlich eine US-Drohne hat in Ostafghanistan einen Sohn des pakistanischen Taliban-Chefs Mullah Fazlullah getötet. Abdullah alias Iman Diri sei am Mittwoch bei einem Angriff auf ein Trainingslager in der Provinz Kunar getötet worden, hieß es am Donnerstag aus Kreisen der pakistanischen Sicherheitskräfte. Demnach hätten zwei von einer Drohne abgefeuerte Raketen insgesamt 21 Angehörige der Islamistenmiliz getötet. (dpa/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Ausland