75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 23.02.2018, Seite 1 / Ausland

Moskau: Dschihadisten lehnen friedlichen Abzug ab

Belgrad. Die Rebellen in der syrischen Region Ostghuta haben nach Angaben des russischen Außenministers ein Angebot für einen friedlichen Abzug ausgeschlagen. Das russische Militär in Syrien habe ihnen offeriert, sie könnten sich »friedlich zurückziehen«, sagte Sergej Lawrow am Donnerstag in der serbischen Haupstadt Belgrad. »Die Al-Nusra-Front und deren Verbündete lehnten den Vorschlag kategorisch ab und bombardieren die Stadt weiter von ihren Stellungen aus.« Lawrow warf den Rebellen vor, die Bewohner in Ostghuta als »menschliche Schutzschilde« zu missbrauchen. Russland sei offen für einen neuen Resolutionsentwurf des UN-Sicherheitsrats für eine 30tägige Feuerpause in Syrien. Bedingung sei jedoch, dass die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) und die Al-Nusra-Front nicht in den Waffenstillstand einbezogen werden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland