Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 24.02.2018, Seite 2 / Ausland
TAPI

Afghanistan baut internationale Gasleitung

Kabul. In der westafghanischen Provinz Herat haben am Freitag die Bauarbeiten am afghanischen Teil der milliarden Dollar schweren Gasfernleitung TAPI (Turkmenistan–Afghanistan–Pakistan–Indien) begonnen.

Die TAPI-Leitung soll im Jahr rund 33 Milliarden Kubikmeter Gas vom turkmenischen Gasfeld Galkynysh transportieren. Afghanistan werde nicht nur jährlich 500 Millionen Dollar Transitgebühren erhalten, sondern auch bis zu 1,5 Milliarden Kubikmeter Gas, sagte ein Sprecher des Energieministeriums, Abdul Kadir Mufti. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.