Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.01.2018, Seite 1 / Ausland

Afghanistan: Anschlag auf Hilfsorganisation

Dschalalabad. Während Deutschland 19 Flüchtlinge nach Afghanistan abschob, gab es im Osten des Landes einen Anschlag: Durch den Angriff von Dschihadisten auf die Hilfsorganisation Save the Children in Dschalalabad wurden am Mittwoch mindestens zwei Menschen getötet und 14 weitere verletzt, wie die Behörden mitteilten. Zu dem Anschlag bekannte sich die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS). Der Gouverneurssprecher der Provinz Nangarhar, Attaullah Chogjani, sagte, die Angreifer hätten offenbar Armeeuniformen getragen. Einsatzkräfte hätten den Angriff nach mehr als drei Stunden beendet. Wie viele Angreifer an dem Überfall beteiligt waren, blieb zunächst unklar. Als Reaktion auf den Anschlag werde die Organisation Save the Children ihre Hilfsprogramme in Afghanistan aussetzen, erklärte ein Sprecher. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland