Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.01.2018, Seite 2 / Inland

Städtetagspräsident fordert Geld für Wohnungen

Münster. Der neue Präsident des Deutschen Städtetags, Markus Lewe (CDU), fordert vom Bund auch ab dem Jahr 2020 Zuschüsse für den sozialen Wohnungsbau. Es müssten deutlich mehr bezahlbare Wohnungen gebaut werden. Bund und Länder hatten sich im Sommer auf eine Neuregelung ihrer Finanzbeziehungen geeinigt. Bevor der Länderfinanzausgleich in der jetzigen Form 2020 abgeschafft wird, zahlt der Bund für den sozialen Wohnungsbau 2017 und 2018 nochmals 1,5 Milliarden Euro, 2019 noch eine Milliarde.(dpa/jW)