Aus: Ausgabe vom 29.12.2017, Seite 5 / Inland

Bundeskartellamt kritisiert Lufthansa

München. Das Bundeskartellamt hat die Lufthansa wegen ihrer Preisgestaltung kritisiert. Die Argumentation der Fluggesellschaft, das computerbasierte Preissystem habe die Tarife automatisch angeglichen, sei nicht stichhaltig. »Solche Algorithmen werden ja nicht im Himmel vom lieben Gott geschrieben«, sagte der Präsident des Amtes, Andreas Mundt, der Süddeutschen Zeitung (Donnerstagausgabe). Die Wettbewerbsbehörde hatte Ende November angekündigt, dass sie die nach der Teilübernahme der insolventen Konkurrentin Air Berlin stark gestiegenen Ticketpreise für Inlandsflüge untersuchen wird. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland