Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.12.2017, Seite 16 / Sport
Fußball

Endliche Rückendeckung

Berlin/Darmstadt. Union Berlin hat zum Abschluss der Hinrunde in der 2. Liga den Sprung auf Tabellenplatz drei verpasst und den Einstand des neuen Trainers André Hofschneider verpatzt, im Ostderby gegen Dynamo Dresden musste man am Sonnabend zu Hause ein 0:1 hinnehmen. Mit demselben Resultat hatte Darmstadt 98 in Aue am Freitag verloren. Es war das elfte Spiel ohne Sieg. Danach war Trainer Torsten Frings enttäuscht, »wie kampflos und herzlos wir uns präsentieren. Das hat mit Profifußball nicht zu tun.« Und: »Ich spüre eine riesige Rückendeckung. Aber ich weiß, dass sie nicht unendlich ist.« In der Tat: Am nächsten Tag war er seinen Job los. Doch für die Mannschaft schrieb Kevin Großkreutz im Internet: »Wir sind für diesen Mist verantwortlich – und nicht Du«. (sid/jW)

Mehr aus: Sport