Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2024, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 17.11.2017, Seite 15 / Feminismus

Rio: Tausende gegen Abtreibungsverbot

Rio de Janeiro. Zahlreiche Menschen haben am Montag in Brasilien gegen ein Gesetzesvorhaben demonstriert, mit dem Schwangerschaftsabbrüche ausnahmslos verboten werden sollen. Das berichtete der Deutschlandfunk. Allein in Rio de Janeiro nahmen demnach Tausende an einer Kundgebung teil. Bisher sind Abtreibungen in Brasilien im Falle einer Vergewaltigung oder bei Lebensgefahr der Mutter oder des Fötus zugelassen. Ein Kongressausschuss hatte in der vergangenen Woche einen Gesetzentwurf gebilligt, mit dem diese Ausnahmen künftig entfallen sollen. Das Parlament muss noch darüber abstimmen. Die Demonstrierenden forderten demgegenüber die vollständige Legalisierung von Abtreibungen. (jW)

Mehr aus: Feminismus