75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.10.2017, Seite 15 / Antifa

AfD-Politiker geht gegen Urteil vor

Mainz. Der rheinland-pfälzische AfD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Münzenmaier geht gegen seine Bewährungsstrafe in einem Prozess um einen Überfall auf Fußballfans vor. »Soeben meinen Anwalt angewiesen, Berufung einzulegen«, schrieb der Spitzenkandidat der AfD Rheinland-Pfalz für die Bundestagswahl beim Mitteilungsdienst Twitter. Sein Sprecher bestätigte am Wochenende, dass Münzenmaier Rechtsmittel einlegt. Der AfD-Politiker war am vergangenen Mittwoch wegen seiner Beteiligung an einem Überfall auf Fußballfans vom Amtsgericht Mainz zu einer Haftstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Er hatte nach Ansicht des Gerichts anderen Mitgliedern der Ultra- und Hooliganszene des 1. FC Kaiserslautern geholfen, vor fünf Jahren Fans des Fußballvereins 1. FSV Mainz 05 aufzulauern und sie zu verprügeln. (dpa/jW)

Mehr aus: Antifa