1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 16.10.2017, Seite 7 / Ausland
Ukraine

Faschisten marschieren durch Kiew

Kiew. Nationalisten und Neofaschisten haben in der ukrainischen Hauptstadt Kiew mit einem Marsch an die Gründung der »Ukrainischen Aufstandsarmee« (UPA) vor 75 Jahren erinnert. Tausende teils vermummte Menschen zogen am Samstag mit Fackeln durch das Zentrum. Die Organisatoren sprachen von bis zu 20.000 Teilnehmern, von denen einige den Hitlergruß zeigten.

Die UPA wurde in der Westukraine während der deutschen Besatzung gegründet. Ihre Kämpfer verübten Massaker, bei denen Zehntausende Polen ermordet wurden. Nach Kriegsende kämpften sie bis Anfang der 1950er in der heutigen Westukraine gegen sowjetische Sicherheitskräfte. Dem Regime in Kiew gelten sie als »Vaterlandsverteidiger«. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland